kongressbanner

News:

Die Landesärztekammer Baden-Württemberg hat die Veranstaltung mit 12 Fortbildungspunkten zertifiziert.

Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,
Sehr geehrte Damen und Herren,

im Namen der Südwestdeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie darf ich Sie ganz herzlich zur 27. Jahrestagung in Karlsruhe begrüßen.
Entsprechend den Zielen unserer Fachgesellschaft dient die Tagung dazu, den einzelnen Berufsgruppen der Visceralmedizin aus Klinik und Praxis einen regen Austausch zu ermöglichen. Neu geschaffen wurden in diesem Zusammenhang ein Themenblock zur aktuellen Proktologie, sowie ein spezielles Forum für niedergelassene Gastroenterologen.

Als Themenschwerpunkt der Tagung haben wir in diesem Jahr folgende Bereiche ausgewählt:

  • Innovationen in der interventionellen Endoskopie
  • Aktuelle Proktologie
  • Neue Entwicklungen bei chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen
  • Neue Therapiemöglichkeiten in der gastroenterologischen Onkologie
  • Aktuelle Hepatologie
  • Falldiskussionen: Gastroenterologie im interdisziplinären Dialog
  • Forum für niedergelassene Gastroenterologen

Parallel zur Tagung findet zudem wieder ein ganztägiges Seminar für Pflege- und Assistenzpersonal in der Endoskopie statt.
Die Tagung beginnt wie immer mit parallel stattfindenden Workshops zur kontrastverstärkten Duplexsonographie, interventionellen Endoskopie und Endosonographie. Abgerundet wird die Tagung weiterhin durch ein Arzt-Patientenseminar zu chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen.

Weiterhin werden erneut mehrere wissenschaftliche Preise vergeben:

  • Adolf-Kußmaul-Preis, der für eine hochrangige wissenschaftliche Originalarbeit zum Thema Gastroenterologie oder Hepatologie vergeben wird
  • Stiftungspreis der Südwestdeutschen Gesellschaft für Gastroenterologie, vergeben für wissenschaftliche Forschungsarbeiten, technische Entwicklungen und Fortbildung auf dem Gebiet der Gastroenterologie, Hepatologie, Visceralchirurgie, gastroenterologische Radiologie und Pathologie
  • Posterpreis, das/die Beste/n Poster in den Kategorien: Grundlagenforschung, Leber, Galle, Pankreas, Magen, Darm und Endoskopie, MIC

Darüber hinaus erhält jeder Posterpräsentierende einen Zuschuss von 150 Euro.

Die Preise werden im Rahmen des Festabends verliehen. Sie werden natürlich auch Gelegenheit haben, Ihre persönlichen Kontakte mit Freunden und Kollegen zu vertiefen.

In diesem Sinne freuen wir uns auf Ihre aktive Teilnahme an der Tagung! Gemeinsam mit Ihnen erhoffen wir uns viele interessante Gespräche und Diskussionen und wünschen uns, dass Ihnen die Stadt Karlsruhe in guter Erinnerung bleibt.

Mit herzlichen Grüßen
Ihr

Unterschrift Gossner Tagungspräsident
Prof. Dr. L. Goßner

Tagungspräsident 2016

 
© 2016 KUKM